Bewilligung für den Anschluss von elektrischen Erzeugnissen Art. 15 NIV

Typische Bewilligung für das Facility-Management, Haushaltapparatemonteure, HLKK Servicetechniker. 

Es werden elektrische Erzeugnisse an bestehende Leitungen angeschlossen sowie elektrische Bauteile ersetzt.

Die Bewilligung ist für die in der Bewilligung vordefinierten Tätigkeiten innerhalb der ganzen Schweiz gültig.

Die Bewilligungsvoraussetzungen sind:

Bewilligungsvoraussetzung für innerbetriebliche Installationsarbeiten (Art. 13 NIV) erfüllt

oder

Prüfung für das Anschliessen elektrischer Erzeugnisse (Art. 15 NIV) im Fachgebiet erfolgreich bestanden. 

Download von Dokumenten

Anschlussbewilligung

Eingeschränkte Installationsbewilligungen

Elektrische Installation oder Erzeugnis?

Mustervorlage für
Verzeichnis der ausgeführten Arbeiten / Protokoll der Erstprüfung für Bewilligungsträger Art. 13, 14, 15 NIV

Links

WEB Portal für Gesuche von eingeschränkten Installationsbewilligungen Art.13, 14, 15 NIV

Zum Seitenanfang

Letztes Update: 01.06.2021